Erneuerbare Energie

Die Verwendung erneuerbarer Energie liegt uns sehr am Herzen!
Der Verbrauch fossiler Brennstoffe läßt sich auch für uns nicht völlig vermeiden. Wo dies allerdings möglich ist, bemühen wir uns, Alternativen zu finden.

Einer unserer Traktoren fährt mit Pflanzenöl – Frittiergeruch statt Dieselabgase! Das Sonnenblumenöl wird in Kärnten biologisch angebaut und gepresst, es werden meist Chargen verwendet, die als Lebensmittel ungeeignet sind.

Als Heizmaterial kommt für uns nur Holz aus eigener Produktion in Frage: das heißt kurze Transportwege, ausgeglichene CO2-Bilanz und nachwachsende Rohstoffe. Brennholz wird von uns meist in Meterscheitern verkauft.

Thermische Solaranlage:
Zwischen März und Oktober wird fast unser gesamtes Warmwasser mit der Kraft der Sonne produziert.

Photovoltaik:
Bereits im Jahr 1998 wurde auf unserem Hof die erste Photovoltaikanlage mit 3 kWh Leistung installiert – und sie produziert immer noch sauberen Sonnenstrom!
Die Anlage wurde nach und nach auf 20 kWh erweitert und wir erzeugen derzeit sogar etwas mehr Strom als wir selbst verbrauchen.